Zum Hauptinhalt gehen

Dieser Inhalt ist auch verfügbar auf: Englisch

Südafrika

Ein großes Potenzial für Erneuerbare Energien in Verbindung mit reichlichen Rohstoffvorkommen machen Südafrika zu einem der Länder mit den größten Möglichkeiten für den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft.

Südafrika verfügt über ideale Voraussetzungen ein bedeutender Akteur in einer zukünftigen Wasserstoffwirtschaft zu werden. Die Kombination aus großen Potenzialen an Erneuerbaren Energien in Verbindung mit der Verfügbarkeit von Rohstoffen wie Eisenerz, Platin oder seltenen Erden eröffnen dem Land erhebliche Möglichkeiten, ein Anbieter von Produkten für grüne Wertschöpfungsketten der Zukunft zu werden. Eine Voraussetzung dafür ist es, die Energieversorgung des Landes – derzeit geprägt von Kohle und großen Versorgungsunsicherheiten – auf günstige erneuerbare Energien mit hoher Versorgungssicherheit umzustellen. Dies kann den Weg dafür ebnen, Wertschöpfung auf Wasserstoff-basierender Industriezweige wie der Herstellung von Düngemitteln, Eisenschwamm oder synthetischen Kraftstoffen zu schaffen. Gemeinsam mit unseren Partnern erarbeiten wir Politikkonzepte, um einen zuverlässigen Energiesektor zu etablieren und eine nachhaltige Wasserstoff-Wirtschaft zu entwickeln.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Neuigkeiten auf der Website? Erhalten Sie regelmäßige Informationen über unseren Newsletter.

Jetzt abonnieren

Kontakt

Unsere Partner für Südafrika