Zum Hauptinhalt gehen

Dieser Inhalt ist auch verfügbar auf: Englisch

Format
Webinar
Date
1. April 2022 09:00 - 10:00h

Globaler Stahl am Scheideweg: Warum der Stahlsektor in den 2020ern in klimaneutrale Technologien investieren muss

Offizielles BETD Side-Event (auf Englisch)

Aufnahme der Veranstaltung

Wir benötigen Ihre Zustimmung für diesen Dienst: YouTube

Mit dieser Bestätigung erklären Sie sich einverstanden, dass Daten an den externen Dienst YouTube übermittelt und dort verarbeitet werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Die globale Stahltransformation steht an einem Scheideweg: Bis 2030 werden mehr als 70 Prozent der heutigen kohlebasierten Hochofenkapazitäten das Ende ihrer Lebensdauer erreichen und Reinvestitionen erfordern. Stahlunternehmen auf der ganzen Welt stehen vor der Wahl, entweder in kohlebasierte Anlagen zu reinvestieren oder in klimaneutrale Technologien zu investieren.

Auf dieser von Agora Industry organisierten Veranstaltung geben Vertreterinnen und Vertreter von Thinktanks und Forschungseinrichtungen aus Australien, Korea, Japan, Schweden und Südafrika einen Überblick über den Stand der Stahltransformation in ihren jeweiligen Ländern.

Die Veranstaltung findet auf Englisch statt und dauert eine Stunde. Weitere Informationen finden Sie auf unserer englischen Seite.

Veranstaltungsdetails

Globaler Stahl am Scheideweg: Warum der Stahlsektor in den 2020ern in klimaneutrale Technologien investieren muss

Agora Online Event

Zukünftige Veranstaltungen

Wenn Sie Nachrichten über zukünftige Veranstaltungen erreichten möchten, abonnieren Sie bitte unseren Newsletter.

Newsletter abonnieren

Für weitere Informationen

Verwandte Inhalte